Donnerstag 9.8.18

PK 225 – Lagarde (16 km, 7 Schleusen)

Der Tag beginnt feucht und friedlich. Wir wachen im verregneten Wald auf.

Bildschirmfoto 2018-08-09 um 22.04.58.png

Bildschirmfoto 2018-08-09 um 22.05.07.png

Problemlos fahren die grosse Schleuse bei Réchicourt und 3 weitere kleine.Bildschirmfoto 2018-08-09 um 22.05.20.png

 

 

Bildschirmfoto 2018-08-09 um 22.05.28.png

 

 

Bildschirmfoto 2018-08-09 um 22.05.41.png

Bildschirmfoto 2018-08-09 um 22.05.49.png

 

Plötzlich türmen sich schwarze Wolken auf und der Wind erhebt sich. Hastig legen wir in Port Ste Marie an. Während des schwungvollen vom Wind unterstützten Anlegemanövers öffnet der Himmel sämtliche vorhandenen Schleusen. Innert Sekunden sind wir tropfnass und flüchten ins Boot, schliessen hastig alle Fenster und beseitigen die Überschwemmung.

Bildschirmfoto 2018-08-09 um 22.05.56.png

Bildschirmfoto 2018-08-09 um 22.06.12.png

Nach unserem Mittagessen ziehen wir weiter bei leichtem Wind. Doch bald zeigt der Sturm, dass er sich noch nicht ausgetobt hat. Bei heftigen Böen schlittern wir in die letzte Schleuse und in den Hafen.

Fazit:

Hitze, Sturm, Regen oder Sonne

Auch diese Ferien waren eine Wonne

WhatsApp Image 2018-08-09 at 18.30.02.jpeg

 

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s